Anmelden AnmeldenSchließen
| Passwort vergessen?
phpFK - Logo

Feuerwehrsoftware-Forum
Informationsforum für Feuerwehrsoftware, Rettungsdienstsoftware, kostenfreie BOS-Software sowie Open-Source BOS-Software und BOS-Shareware...

Barcodescanner programmieren?
 1
14.01.14 23:29
ST001 
Barcodescanner programmieren?

Hi,

wir haben zwei Barcodescanner Anschluss ueber USB. Nur leider koennen wir den erstellten Barcode nur in den Stammdaten einlesen.
Wuerden aber gerne die Pruefdaten dierekt einlesen.
Besteht die Moeglichkeit einen der vorhandenen Barcodescanner ueber die Fernwartung zu programmieren?

Wir sind eine kleine Ortsfeuerwehr und haben keine Gelder fuer den kauf eines neuen Scanners.

Vielen Dank fuer die Hilfe!

Gruss Stephan



www.feuerwehr-schwanefeld.de

15.01.14 08:05
Wirtz 

Administrator

Re: Barcodescanner programmieren?

Hallo Stephan,

wenn der Scanner den Barcode fuer die Stammdaten einliest,
liest er auch die Pruefdaten ein.

Mit dem vorliegenden kostenlosen Programm muss man
den Cursor dazu immer nur auf das richtige Feld setzen.
Dann den Barcode einlesen.
Der Wert wird in das Feld uebernommen.

Cursor in das naechste Feld setzen, einlesen - fertig.

Wenn der Scanner so eingestellt ist, dass er nach dem
Lesen die Eingabetaste emuliert (auch Enter- oder Returntaste
genannt), springt der Cursor sogar allein ein Feld weiter.

Gruss

Gerd Wirtz

Zuletzt bearbeitet am 15.01.14 09:24

16.01.14 01:02
ST001 
Re: Barcodescanner programmieren?

Hi,

das alles was hier beschrieben ist geht ja.
aber nicht das was ich moechte.

siehe Video

Player-Error: http://youtu.be/aZ7rYrhomPI


gruss Stephan

17.01.14 15:11
Wirtz 

Administrator

Re: Barcodescanner programmieren?

Aha, jetzt ist alles klar...

Das ist in der kostenlosen Version nicht enthalten, da
die Importschnittstelle je nach Barcodeleser anders ist
und nicht fuer alle Geraete allgemeingueltig erstellt werden
kann.

Neben dem Barcodescanner, der die Felder der Pruefdaten
enthalten muss, muss also auch das Programm modifiziert
werden.

Der Scanner laesst sich nicht per Fernwartung programmieren
und muesste an uns geschickt werden damit wir den Datenimport
darauf abstellen koennen. Kosten gesamt ca: EUR 900,00 netto.

MfG
G. Wirtz

 1